≡ Menu

Weber Smokey Mountain Cooker Anleitung

In dieser Anleitung für den Weber Smoker, Smokey Mountain Cooker, geht es darum wie man den Water Smoker von Weber richtig bedient. Vorbereiten, anfeuern, die Temperatur regeln und während mehr als 15 Stunden konstant halten.

Weber Smoker – Smokey Mountain Cooker – Anleitung

Der Water Smoker von Weber wurde für einen Betrieb mit Temperaturen im Barbecue Bereich konzipiert, also 100 – 140 Grad. Diese Anleitung beschränkt sich auf diesen Temperaturbereich. Für höhere Temperaturen eignet sich ein herkömmlicher Kugelgrill aufgrund des geringeren Brennstoffverbrauchs einfach besser.

Weber Water Smoker vorbereiten

Zuerst wird der Grill auseinander gebaut und der Holzkohlering mit Briketts gefüllt. Alle Lüftungsregler am unteren Teil des WSM werden geöffnet, der Lüftungregler am Deckel des Smokers bleibt während dem ganzen Barbecue voll geöffnet.

Weber Smokey Mountain Cooker Anleitung Kohlering

Um Stress zu vermeiden wird eine grosse Giesskanne mit heissem Wasser bereitgestellt. Alternativ kann auch die Wasserschale des WSM mit heissem Wasser gefüllt werden.

Weber Smokey Mountain Cooker Anleitung Wasserschale füllen

Weber Water Smoker – WSM richtig anfeuern

Ist der Water Smoker vorbereitet wird ein halber Anzündkamin glühender Briketts möglichst gleichmässig über die Briketts im Holzkohlering verteilt. Nun wird der Smoker zusammengebaut, die Wasserschale und Grillroste eingesetzt und der Deckel aufgesetzt. Befindet sich noch kein Wasser in der Wasserschale wird diese nun aufgefüllt. Dazu die Klappe zur Brennkammer öffnen und mit der Giesskanne die Wasserschale bis unter den Rand füllen.

Weber Water Smoker anfeuern Anleitung

Smokey Mountain Cooker – Die Temperatur des Water Smokers einregeln

Sobald der WSM zusammengebaut und der Deckel aufgesetzt ist werden alle unteren Lüftungsschieber zur Hälfte geschlossen. Der Lüftungsschieber am Deckel bleibt während des ganzen Barbecue komplett geöffnet.

Weber Water Smoker Lüftungsklappen Anleitung

Der Deckellüftungsschieber des Weber Water Smokers bleibt während des ganzen Barbecue geöffnet.

Weber Water Smoker Temperatur regeln AnleitungJPG

Zeigt der Deckelthermometer 100 Grad an, werden die unteren Lüftungsschieber bis auf ca. 2 – 3 Millimeter geschlossen. Besser zu früh als zu spät. Die Temperatur erhöhen geht einfach, ist sie einmal zu hoch dauert es relativ lange um sie wieder zu senken.

Weber Water Smoker Temperatur halten Anleitung

Briketts ausgasen

Die Temperatur sollte nun noch einige Grad steigen und sich bei 110 bis 120 Grad einpendeln. Jetzt ist es wichtig die Temperatur des WSM für die nächsten 30 – 60 Minuten konstant zu halten. Während dieser Zeit gasen die Briketts aus, damit wird vermieden dass das Grillgut in giftigen Gasen gegart wird.

Sollte die Temperatur über 120 Grad steigen werden die unteren Lüftungsklappen um je einen weiteren Millimeter geschlossen. Sinkt die Temperatur werden sie um je einen Millimeter geöffnet. Wichtig ist Ruhe bewahren, der Weber Smoker reagiert träge, Veränderungen an den Einstellungen machen sich erst nach ca. 10 Minuten bemerkbar.

Barbecue auf dem Weber Water Smoker – Smokey Mountain Cooker

Wurde die Temperatur erfolgreich für 30 – 60 Minuten im gewünschten Bereich gehalten steht einem entspannten Barbecue nichts mehr im Wege. Der WSM wird die eingestellte Temperatur für 12 – 20 Stunden mehr oder weniger konstant halten.

Jetzt kommen Räucherchips oder Woodchunks auf die Glut und sobald Rauch aufsteigt das Gargut auf den Smoker. Die Klappe zur Brennkammer und den Deckel nur möglichst kurz öffnen um zu grosse Temperaturschwankungen zu vermeiden.

Kontrolle während dem Barbecue

Ab und zu Wasser kontrollieren und gegebenenfalls nachfüllen, Räucherchips nachlegen und die Glut kontrollieren. Für die nächsten Stunden sind keine weiteren Massnahmen notwendig. Nach ca. 10 Stunden kann es sein dass die Lüftungsklappen ein wenig geöffnet werden müssen.

Sind noch ausgegaste Briketts vom letzten Barbecue übrig, können ab und zu einige Briketts nachgelegt werden. Damit steht einem Long Job von über 20 Stunden, z.B. für Beef Brisket, nichts mehr im Wege.

Weber Smokey Mountain Cooker – nach dem Barbecue ist vor dem Barbecue

Sämtliche Lüftungsklappen schliessen und die Glut ersticken. Die Briketts können beim nächsten Barbecue wieder verwendet werden. Da sie bereits ausgegast sind können sie bedenkenlos als Nachschub auf die Glut gegeben werden.